Update zur Notbetreuung – 06.01.2021

Das sind die aktuellen Neuigkeiten zur Notbetreuung

Als erstes wünsche ich allen ein gesundes neues Jahr . Hoffen wir, dass es erlebnisreich, bunt und ganz normal wird.

Seit heute sind die weiteren Verfahrensweisen bekannt, welche ich hier veröffentliche.

Bis zum 31.01.2021 bleibt es bei der Notbetreuung.  Ob Sie zu dem anspruchsberechtigten Personekreis gehören, können Sie unter folgenden Link nachlesen oder in der Kita oder über mich erfragen. Die entsprechenden Formulare finden Sie ebenfalls unter diesem Link. Viele Antworten auf Ihre Fragen können Sie unter der FAQ-Notbetreuung erlesen. https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Ab 01.02.2021 soll der eingeschränkte Regelbetrieb beginnen, sofern dies die Infektionszahlen ermöglichen. Genaue Informationen dazu finden Sie zu gg. Zeit hier auf unserem Blog.

Es bleibt weiterhin bei:

  • der täglichen Gesundheitsbestätigung
  • bei Abstandsregelungen
  • bei Mund-Nasen-Bedeckungspflicht
  • bei leicht reduzierten Öffnungeziten (Siehe Informationen in den Einrichtungen)

Sachstand Elternbeitragsfinanzierung während der Notbetreuung in den Kindertageseinrichtungen
Vonseiten des Landes Sachsen wurden bislang bezüglich einer zentralen Finanzierung der Elternbeiträge bzw. Erstattung noch keine abschließende Entscheidung getroffen. Es gibt Überlegungen, hierzu Regelungen für die Kinder, welche keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, zu treffen, aber diese stehen unter dem Vorbehalt der Beschlussfassung durch die entsprechenden Gremien sowie der Schaffung der rechtlichen Voraussetzungen. Wir werden schnellstmöglich Informieren, sobald eine verbindliche Festlegung vorliegt. Wir bitten daher noch um etwas Geduld.

Wir grüßen alle Kinder, die aktuell nicht die Kita besuchen dürfen und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Bleiben Sie gesund

Grit Klimke-Neumann

Geschäftsführung

 

Veröffentlicht in Allgemein.