12.01.2021 – Update Notbetreuung

Aktuelle Neuigkeiten für die Notbetreuung Die SächsCoronaSchVO wurde angepasst und ist unter nachfolgenden Link nachlesbar. Für unsere Kindertagesbetreuung ergeben sich damit folgende Änderungen:

  1. Die Notbetreuung wird bis zum 07.02.2021 verlängert. Der eingeschränkte Regelbetrieb soll demnach nach den vorgezogenen Winterferien stattfinden. Sollte dies nicht so sein, werden wir darüber informieren.
  2. Die Formulare zur Notbetreuung wurden angepasst und sind ebenfalls unter nachfolgend aufgeführten Link abrufbar.
  3. Die Entscheidung über die Elternbeiträge ist gefallen. Für alle Kinder, die keinen Anspruch auf Notbetreuung haben oder diese nicht nutzen , werden keine Elternbeiträge erhoben. Da wir noch nicht wissen, wie lang der Zeitraum der Notbetreuung tatsächlich gehen wird, haben wir uns für folgende Vorgehensweise entschieden:  Im Januar 2021 werden wir keine Elternbeiträge abbuchen, sofern keine Notbetreuung genutzt wird. Das Guthaben für den Zeitraum 14.12.-31.12.2020 ( 1/2 Elternbeitrag ) wird erst zum Ende der Notbetreuung , voraussichtlich mit der Beitragszahlung Februar 2021 verrechnet.

https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html

Weitere Informationen zu den einzelnen Kitas:

Die gekürzten Öffnungszeiten bleiben aktuell weiter bestehen. Kita Lillabo Montag bis Freitag 6:30 – 17:30 Uhr / Kita Villa für Kinder Montag bis Freitag 7 – 17 Uhr / Kita Knirpse Montag bis Freitag 8:00 – 17:00 Uhr .

Die geplanten Schließtage bleiben ebenfalls bestehen.

Wir hoffen, dass es Allen soweit gut geht und freuen uns, bald alle Wiederzusehen.

Grit Klimke-Neumann

Geschäftsführung

Veröffentlicht in Allgemein.