Blog

Schmiedeofen

Die Alte Schmiede

Zum Kindertag hatten unsere Knirpse etwas ganz Besonderes vor. Sie besuchten eine alte Schmiede und lernten das Handwerk ganz aus der Nähe kennen. Natürlich hatten sie viele Fragen und wollten alles ganz genau wissen. Zum Abschied gab es vom Schmied noch eine kleine Überraschung, die unsere Knirpse an diesen besonderen Tag erinnern soll.    

Weiterlesen

Elternbeiträge ab September 2022

Liebe Eltern, ab September 2022 hat die Landeshauptstadt Dresden neue Elternbeiträge beschlossen, welche auch für die Kindertageseinrichtungen der LebensBild gGmbH Gültigkeit haben. Sobald die aktuelle Beitragstabelle vorliegt, werde ich diese hier und in den Einrichtungen veröffentlichen. Wie ist die weitere Verfahrensweise? Zum September 2022 werden die neuen Elternbeiträge festgesetzt und alle Familien erhalten einen neuen […]

Weiterlesen

Sommerfest zum Kindertag

Nach langer Zeit konnten wir wieder wie gewohnt unser Sommerfest am Kindertag feiern. Vormittags wurde geschmückt und Nachmittags wurde gefeiert. Bei Kaffee und Kuchen gab es viel Möglichkeit zum Austausch und Kontakte knüpfen, während die Kinder vom „Seifenblasen-Mann“ in den Bann gezogen wurden. Ein weiterer Höhepunkt unserer Festes waren ein kleines Konzert der Kinder und […]

Weiterlesen
Kinderfahrräder

Eine Fahrradtour mit den Knirpsen

Ganz aufgeregt sind die Knirpse. Denn heute gehen sie auf Fahrradtour. Aber wo ist das Ziel? Das ist eine Überraschung. Bevor es losgeht, werden die Helme aufgesetzt und die Bremsen kontrolliert. Natürlich darf bei so einer anstrengenden Fahrt, die Stärkung nicht fehlen. Und was eignet sich am Besten dafür? Natürlich ein leckeres Picknick bei strahlendem […]

Weiterlesen

Eine Haltestelle für die Villa

In der Villa gibt es jetzt ein eigenes Haltestellenschild. Fest einbetoniert schmückt das originalgetreue Blechschild nun den Garten der Villa. Daneben steht auch schon eine Bank zum Warten bereit. Ein Bus fährt allerdings nicht, höchstens ein Kindertaxi. Die Kinder haben sich sehr darüber gefreut, sodass sich die Haltestelle schnell zum Hauptknotenpunkt entwickelt hat. Wir wünschen […]

Weiterlesen